Menschlichkeit - Filmtage im stattkino

Menschlichkeit - Filmtage im stattkino

Das Kino wurde Mitte des 20. Jahrhunderts das Nachfolgemedium des Massenmediums Panorama. Das stattkino im Bourbaki Gebäude veranstaltet aus Anlass der Themenmonate eine Filmreihe über Flucht und Migration. Wenn man heute an Syrien und Nordafrika denkt, sind wir auch in der Schweiz von solchen humanitären Katastrophen direkt betroffen.

4. Februar 2015, 19.00 Uhr
WALTZ WITH BASHIR
Animationsfilm von Ari Folman ,
Israel 2008, 90 Min., OV/d,f

Waltz with Bashir ist der erste animierte Dokumentarfilm: mit realen Interviews handelt er von den traumatischen Erlebnissen und verdrängten Erinnerungen junger Soldaten im ersten Libanonkrieg und den Ereignissen von Sabra und Shatila.
Gespräch: Ignaz Staub, früh. Nahostkorrespondent, und Medienexperte Hanspeter Stalder

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

8. Februar 2015, 11.00 Uhr
LA FORTERESSE
von Fernand Melgar,
Schweiz 2008, 100 Min., F/d

Nach der Flucht aus ihrem Land und einer oft unter Lebensgefahr angetretenen Reise wähnen sich viele Exilierte mit ihrer Ankunft im Land des Roten Kreuzes am Ziel, endlich in Sicherheit. Nur wenige ahnen, dass ihnen noch die letzte, entscheidende (und vielleicht auch
schwierigste) Prüfung bevorsteht.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ab 26.02.2015, tägl. Vorstellungen, Bourbaki Kino
SAMBA
von Eric Toledano, Olivier Nakache,
Frankreich 2014, 120 Min., F/d

Beziehungs-Tragikomödie aus dem Sans-Papier-Milieu mit Charlotte Gainsbourg und Omar Sy.